HAKO 2017 - 25. bis 29. Mai 2017

Was ist die HAKO 2017?

Die HAKO - typisch Nordisch: Jedes Jahr am Himmelfahrtswochenende findet die Hanseraumkonferenz - kurz HAKO - statt.

Sie ist das Highlight aller Wirtschaftsjunioren des Hanseraumes. Im Mittelpunkt der viertägigen Konferenz stehen:
  • Verbandsarbeit: Vorstandssitzungen und Delegiertenversammlung
  • Offizielles Programm: Eröffnung, Grußworte, Preisverleihungen
  • Weiterbildung: Seminare, Workshops und Vorträge
  • Wirtschaft: Besichtigung lokaler Unternehmen
  • Freizeit: Sightseeing und Sportangebote
  • Netzwerken: hochkarätige Abendveranstaltungen inklusive eines Gala-Abends

Jeweiliger Gastgeber ist immer ein anderer Kreis aus dem Hanseraum und in 2017 werden die Wirtschaftsjunioren Unterelbe diese Highlight-Konferenz ausrichten. Unter dem Motto "Grenzenlos" lädt der Zusammenschluss aus den Kreisen Steinburg und Pinneberg vom 25. bis 28. Mai 2017 an die Krückau ein. Etwa 500 Teilnehmer und Ehrengäste aus allen Wirtschaftsbereichen samt Familien werden erwartet.

Wer sind die Wirtschaftsjunioren?

Die Wirtschaftsjunioren und der Hanseraum der Wirtschaftsjunioren
Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) sind mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Wir tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Unsere Mitglieder sind zwischen 18 und 40 Jahre jung, denken unternehmerisch und engagieren sich in unserem Netzwerk ehrenamtlich für die Zukunft unseres Landes.
Wir sind überparteilich, aber nicht unpolitisch. Wir wollen Einfluss auf die Politik nehmen, um die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass auch zukünftige Generationen in unserem Land erfolgreich wirtschaften und arbeiten können. Die Wirtschaftsjunioren setzen sich für eine Gesellschaft ein, die Eigenverantwortung fördert, in der sich Leistung und Unternehmertum lohnen und gewürdigt werden und in der Familie und Beruf miteinander vereinbar sind.
Als Unternehmer und Führungskräfte wollen wir Vorbild sein. Wir sind der Überzeugung, dass wir eine besondere Verantwortung für unsere Gesellschaft haben. Deshalb nutzen wir die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen, um uns in konkreten Projekten zu engagieren. Für unsere Mitglieder haben wir das Ziel, sie auf Führungsaufgaben vorzubereiten und ihnen dabei die Werteorientierung unseres Verbandes als Leitlinie zu geben: "Create better leaders to create better societies" - wie es unser Weltverband Junior Chamber International (JCI) formuliert. Dazu bieten wir ein umfangreiches Seminarprogramm und die Möglichkeit, durch das ehrenamtliche Engagement Fähigkeiten, Kontakte und den eigenen Horizont zu erweitern.

Eine lange Tradition hat die Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftsjunioren und den Industrie- und Handelskammern (IHKs) sowie der Dachorganisation, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Daher ist die Geschäftsführung der WJ-Landes- und -Kreisverbände im Allgemeinen auch bei den regionalen IHKs angesiedelt. Die WJD-Bundesgeschäftsstelle sitzt im DIHK in Berlin.

Die Wirtschaftjunioren verstehen sich als die "Stimme der jungen Wirtschaft" und engagieren sich für:
  • ehrbares Unternehmertum
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Investition in Bildung
  • nationale und internationale Netzwerke
  • Ressourcenbewusstsein

Bundesweit sind die Wirtschaftsjunioren in 215 regionalen Kreisen und 11 Landesverbänden organisiert. Der nördlichste und flächenmässig größte Landesverband ist der Hanseraum - ein Zusammenschluss der 36 Juniorenkreise aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen.
Im Hanseraum bauen die Wirtschaftsjunioren auf ihre Stärken und arbeiten an ihren Schwächen. Sie denken global und handeln lokal. Den Traditionen verpflichtet und offen für die Zukunft agieren sie füreinander und miteinander.
Willkommen im Hanseraum!

Die Wirtschaftsjunioren Unterelbe

Die aktive Mitarbeit der Mitglieder ist für die Wirtschaftsjunioren essentiell. Wir gestalten gemeinsam.
  • zusammen organisieren wir Seminare, Vorträge und Betriebsbesichtigungen,
  • zusammen rufen wir Projekte ins Leben,
  • zusammen setzen wir uns für eine gute Bildung ein, unterstützen Existenzgründer oder sorgen intern und extern für eine gelungene Kommunikation.
 
Einige Themen haben bei den Wirtschaftsjunioren Unterelbe eine besondere Priorität. Deshalb engagieren sich die etwa 75 aktiven Mitglieder langfristig in den folgenden Arbeitskreisen kreativ:
  • Bildung
  • Existenzgründung
  • Medien
  • MADD - Make a difference Day
  • Internationales

Mehr Wissenswertes gibt es auf www.wjd.de und www.hanseraum.de und www.wj-unterelbe.de

Die Region

Zum "Territorium" der WJ Unterelbe gehören die Kreise Pinneberg und Steinburg und somit auch die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland.
Diese Region ist bekannt für ihre Baumschulenwirtschaft, Haferflocken, Glückstädter Matjes, zollfreien Einkauf, Wacken - das größte Heavy Metall Festival der Welt und natürlich als Metropolregion von Hamburg. Direkt an den Nordwesten von Hamburg angrenzend, von den Autobahnen A7 und A23 durchzogen, wird die Lagegunst nur von wenigen anderen Standorten in Deutschland erreicht. Internationale und mittelständisch geprägte Betriebe wissen diesen Vorteil gleichermaßen zu schätzen. Die zahlreichen Unternehmensansiedlungen in den vergangenen Jahren sowie die neu geschaffenen Arbeitsplätze in den bestehenden Betrieben sind hierfür ein erfreulicher Beleg.

Das Kernzentrum der HAKO 2017, Elmshorn im Kreis Pinneberg, ist sozusagen grenzenlos weit, denn es erstreckt sich von Sibirien über Grönland bis zum Südpol - kling komisch, ist aber so.